oben-rechts
mitte-rechts
unten-rechts

Robert Gernhardt: Heilloser Hügel

1. Juni 2011

Bild - Gedicht der Woche

Ich auf meinem Hügel,
nackt und verletzlich.
Alles Lärmen betrifft mich,
jeder Lichtschein verletzt mich.
Jedwede Störung
verstärkt und vernetzt sich,
meint mich und trifft mich,
jagt mich und hetzt mich.
Halte sonst stand.
Nur hier nicht und jetzt nicht.
Nicht auf meinem Hügel,
nicht nackt und verletzlich.

aus: Robert Gernhardt: Gesammelte Gedichte 1954-2004, S.Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005, Seite 709

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.