oben-rechts
mitte-rechts
unten-rechts

Brandis & Ziemek: Ruf der Tiefe (ab 13 Jahren)

19. November 2011

2018 im Pazifischen Ozean — die geheimnisvolle Tiefsee und ihre Bewohner üben eine unglaubliche Faszination aus,  gebannt folgt man dem jungen Tiefseetaucher Leon in seine Welt. Er ist ein 16-jähriger Flüssigkeitstaucher, der sich dank dieser Technik frei schwimmend in der Tiefsee bewegen kann, stets begleitet von » mehr…

Nâzim Hikmet: Nachtgedichte an meine Liebste

18. November 2011

Bild - Gedicht der Woche

Gedichte aus dem Gefängnis an seine Frau:

1.Oktober 1945

Über dem Berg:
Es schwebt ein Wolke,
vollgesogen mit der Abendsonne, über dem Berg.

Und heute:
Ohne dich, das heißt
ohne die Hälfte der Welt, verging heute.

Knallrot blühen:
Die Trichterwinden werden bald knallrot blühen.
Die stillen, tapferen Blüten
werden unsere Trennung tragen,
die so schwer ist wie » mehr…

Tana French: Grabesgrün & Totengleich

7. November 2011

Ich bin wirklich keine Krimileserin und deswegen „verirre“ ich mich auch nur selten in dieses Genre. Aber Tana French hat mich gereizt, hier also gleich eine Doppelempfehlung:

Ihr Erstling „Grabesgrün“ ist viel mehr als eine klassische Krimigeschichte, für » mehr…

Christian Morgenstern: Leise Lieder

27. Oktober 2011

Diesen Sommer habe ich drei kleine Büchlein von meiner Großmutter geerbt, in die sie als junge Frau Gedichte geschrieben hat, die ihr etwas bedeuten . Beim Durchblättern entdecke ich immer wieder kleine Schätze und lerne sie als junge Frau erneut  kennen:

Bild - Gedicht der Woche

Leise Lieder

Leise Lieder sing ich » mehr…

Polly Horvath: Unser Haus am Meer (ab 11)

27. Oktober 2011

Es ist Sommer und die Luft riecht nach Abenteuern, davon wünscht die 12-jährige Jane sich unzählige, denn in ihr zuckt und zappelt die Seele voller Abenteuerlust. Sie wird erhört, doch sehen einige der Abenteuer ganz anders aus » mehr…

Joseph O’Neill: Netherland

16. Oktober 2011

Die Suche eines Mannes, der seine Mitte verloren hat.

Zurückgelassen von Frau und Kind inmitten New Yorks, ist da eine Leere in ihm und um ihn, die nichts zu füllen scheint. Der erfolgreiche Analyst einer großen Bank wirkt im Leben außerhalb seines Büros fast hilflos, handelt er » mehr…

Paul Celan: Die Jahre von dir zu mir

11. Oktober 2011

Bild - Gedicht der Woche

Wieder wellt sich dein Haar, wenn ich wein. Mit dem Blau

deiner Augen

deckst du den Tisch unsrer Liebe: ein Bett zwischen Sommer

und Herbst.

Wir trinken, was einer gebraut, der nicht ich war, noch du,

noch ein dritter:

wir schlürfen ein Leeres und Letztes.

Wir sehen uns zu in den Spiegeln » mehr…

Kurzempfehlung: Nikolaus Piper: Geschichte der Wirtschaft (ab 13/Allage)

29. September 2011

Nikolaus Piper gelingt das Kunststück das vermeintlich trockene Fachgebiet der Wirtschaft auf eine Weise zu erzählen, die Freude macht am Thema und am Weiterdenken.  Für Jugendliche konzipiert, eignet sich dieses Buch für jeden (auch erwachsene Leser), der sich ganz neu mit dem Thema Wirtschaft auseinandersetzen oder » mehr…

Ich träume vom Schreiben

29. September 2011

Bild - Gedicht der Woche

Ich träume vom Schreiben, doch schreibe ich nicht.

Ich träume vom Fliegen, doch fliege ich nicht.

Träumend ich schreibe, schreibend ich fliege.

Träumend davon ich schreibe

Schreibend davon ich fliege.

Fliegen, ich träume davon.

 

von Buchmarie, Sommer 2000

Buchgedanken

27. September 2011

Meine Leseblockade lässt grüßen. Es ist mal wieder soweit ca. zweimal im Jahr gefällt mir für ein bis  zwei Wochen kein Roman, keine Geschichte fesselt, kein Charakter verführt zum Weiterlesen. Gewöhnlich fange ich in dieser Zeit einen ganzen Stapel von Büchern an, die dann alle wieder im Regal verschwinden.

Diesmal versuche ich mich einfach mal an » mehr…

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »