oben-rechts
mitte-rechts
unten-rechts

Tag 'Freundschaft'

Christoph Poschenrieder: Der Spiegelkasten

5. November 2012

„Am achtzehnten August 1914 fühlte Ismar Manneberg, nachdem er das dunkle, haarige Ding in seiner Handfläche erkannt hatte, zum ersten Mal, wie sich die Tatze des schwarzen Panthers an seinen Hals legte. Vorsichtig und geradezu zärtlich schwebte sie warm und rauh über der Schlagader, aber sie » mehr…

Thommie Bayer: Fallers große Liebe

18. April 2012

„Ich lebte anderswo. Nicht im eigenen Leben. In Bücher, in der Fiktion von Leben, ohne Risiko, in Deckung, ohne wirklich verletzt werden zu können … Ich begriff, dass ich Glück hatte, diesem Mann begegnet zu sein. Er war anders. Er füllte seine Konturen aus. …Faller lebte.“(S. 110f.)

» mehr…

Tana French: Grabesgrün & Totengleich

7. November 2011

Ich bin wirklich keine Krimileserin und deswegen „verirre“ ich mich auch nur selten in dieses Genre. Aber Tana French hat mich gereizt, hier also gleich eine Doppelempfehlung:

Ihr Erstling „Grabesgrün“ ist viel mehr als eine klassische Krimigeschichte, für » mehr…

Wieland Freund: Törtel, die Schildkröte aus dem McGrün (ab 8 Jahren)

8. Juni 2011

Törtel, eine griechische Landschildkröte, kennt lange nur den Baumarkt in dem er geboren wurde. Bis er eines Tages doch gekauft wird und bald von seinem verantwortungslosen Besitzer KingKurt aus dem Autofenster entsorgt wird. Hier beginnt Törtels großes Abenteuer, denn er wird von der neugierigen Füchsin Wendy » mehr…

Michael Gerard Bauer: Running Man

27. Mai 2011

Der Erstling von Michael Gerard Bauer, hat mich genauso beeindruckt wie „Nennt mich nicht Isamel!“, wenn nicht  sogar  noch mehr. Ihm gelingt es die Themen Vorurteile, Trauma und Außenseitertum so gelungen umzusetzen, dass man kaum glauben kann, dass dies sein Debüt ist.

Joseph ist ein ängstlicher Jugendlicher, » mehr…

Tania Kjeldset: Juli (ab 13 Jahren)

17. Mai 2011

Es könnte ein Sommer wie jeder andere werden, doch dann begegnet die 15-jährige Elin, Kato und dieser geheimnisvolle, verschlossene Junge verändert ihren Blick auf sich selbst und andere.  Wie jedes Jahr verbringt Elin ihre Sommerferien auf einer kleinen norwegischen Insel bei ihrer Großmutter, faulenzt mit ihrer » mehr…

Kathryn Stockett: Gute Geister

12. Mai 2011

Zwei schwarze Dienstmädchen und eine junge weiße Frau im Mississippi der 60er Jahre wagen gemeinsam einen ungewöhnlichen, mutigen Schritt, um etwas an den Verhältnissen zu verändern.

Miss Skeeter, Anfang Zwanzig, muss nach dem College wieder zu der Baumwollfarm ihrer Eltern zurückkehren, träumt aber insgeheim von einer Karriere » mehr…

Jenny Valentine: Die Ameisenkolonie (ab 14)

13. April 2011

Der 17-Jährige Sam haut von zu Hause ab und versteckt sich in London in einem runtergekommenen Mietshaus. Die anderen Mieter sind alle mit ihren eigenen Problemen beschäftigt und Sam glaubt, die perfekte Unterkunft gefunden zu haben. Er will vor allem eins „Alleinsein“ und vergessen, was geschehen » mehr…

Kurzempfehlung: Caro King: Sieben Magier (ab 10)

30. März 2011

„Die unendliche Geschichte“  trifft auf  „Alice im Wunderland“.

Verwunschene  Zauberer, Trolle, Dämonen, Erdmenschen und allen voran ein berlinernder Kinderschreck mit Sinnkrise. Gleich nebenan liegt eine magische Welt, die Drift, die vor ihrem Untergang steht.  Als Nin eines Morgens aufwacht, stellt sie fest, dass ihr kleiner Bruder Toby » mehr…

Kurzempfehlung: Francesc Miralles: Samuel und die Liebe zu den kleinen Dingen

23. März 2011

Samuel, literaturverrückter Eigenbrötler und Dozent für Germanistik an der Universität Barcelona, hat sich in seiner Einsamkeit bequem eingerichtet. Er hat sich arrangiert mit dem stillen Telefon und den Abenden allein, Kontakten geht er seit langem aus dem Weg. Doch dann läuft ihm die junge Katze „Mishima“ » mehr…

Nächste Einträge »