Ich bin wirklich keine Krimileserin und deswegen „verirre“ ich mich auch nur selten in dieses Genre. Aber Tana French hat mich gereizt, hier also gleich eine Doppelempfehlung:

Ihr Erstling „Grabesgrün“ ist viel mehr als eine klassische Krimigeschichte, für » mehr…