oben-rechts
mitte-rechts
unten-rechts

Tag 'Liebe'

Adam Ross: Mr. Peanut

27. April 2011

„Als David Pepin zum ersten Mal von der Ermordung seiner Frau träumte, trat er nicht selbst als Täter auf. Er träumte von höherer Gewalt im richtigen Augenblick.“ Ein abgründiger, intensiver Roman über die Liebe und ihr Scheitern. Über Gewohnheit und Neuanfang. Eine Mischung aus Krimi und » mehr…

Kurzempfehlung: Francesc Miralles: Samuel und die Liebe zu den kleinen Dingen

23. März 2011

Samuel, literaturverrückter Eigenbrötler und Dozent für Germanistik an der Universität Barcelona, hat sich in seiner Einsamkeit bequem eingerichtet. Er hat sich arrangiert mit dem stillen Telefon und den Abenden allein, Kontakten geht er seit langem aus dem Weg. Doch dann läuft ihm die junge Katze „Mishima“ » mehr…

Jane Austen: Persuasion

7. Februar 2011

Nach Pride & Prejudice mein zweiter großer Liebling von Jane Austen. Mit 19 Jahren verliebt sich Anne Elliot in Frederick Wentworth. Zu dem Zeitpunkt ein junger Mann ohne Vermögen oder bedeutende Verbindungen. Ihre ältere Freundin Lady Russel überredet Anne die Verlobung zu lösen, zu unsicher » mehr…

Marcelle Sauvageot: Fast ganz die Deine

24. Januar 2011

Marcelle Sauvageot erkrankt mit 26 Jahren an Tuberkulose und reist 1930 in ein Sanatorium. Dort erwartet sie ein Brief ihres Verlobten, der ihr mitteilt, dass er eine andere heirate. Die junge Frau schreibt einen Brief an ihren Geliebten, den sie nie abschickt, der aber posthum veröffentlicht » mehr…

Rolf Dobelli: Massimo Marini

5. Januar 2011

Ein Anwalt, der in der Psychiatrie sitzt, erzählt die ungewöhnliche Lebensgeschichte seines Mandanten. Die Geschichte von Massimo Marini, vom italienischen Immigrantenkind bis zum Baulöwen, vom linken Aktivisten zum Villenbesitzer, vom Philosophiestudenten zum Tunnelbauunternehmer. Und natürlich die Geschichte vom selbstbewussten Massimo und den Frauen.

Der Anwalt, in den » mehr…

Kurzempfehlung: Hiromi Kawakami: Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß

24. November 2010

Eine Geschichte über Nähe und Distanz und die vorsichtige Liebe zwischen zwei Einzelgängern. Tsukiko, Ende dreißig, lebt allein und glaubt sich selbst zur Liebe nicht begabt. Doch in ihrer Stammkneipe begegnet ihr ein ehemaliger Lehrer, deutlich älter als sie und eine Ruhe und Güte ausstrahlend, die » mehr…

Kurzempfehlung: Noëlle Châtelet: Die Klatschmohnfrau

17. November 2010

Von einer alten Dame, die das Leben und die Liebe neu für sich entdeckt:

Diese wunderschönen Rendezvous zwischen der  schüchternen Marthe und dem elgeganten älteren Kunstmaler Felix, zeigen eine positiven Blick aufs Altern und dass man auch mit 70  noch Schmetterlinge im Bauch hat, bei der ersten » mehr…

Antje Babendererde: Libellensommer (ab 14 Jahren/Allage)

10. November 2010

Ein Sommer der ersten Liebe, eine Begegnung mit der Welt der Indianer, ein Sommer der Jodie für immer verändert.

Die 15-jährige Jodie haut von zu Hause ab, an einer Tankstelle mitten in der kanadischen Wildnis, rettet sie der verschlossenen Jay Muskalunge vor dem Übergriff eines Truckers. Der » mehr…

Gabi Kreslehner: Charlottes Traum (ab 13)

29. Oktober 2010

„So also, dachte ich, ist das jetzt. Und ließ es. Ihn und mich und die Liebe. Und sprang, weit. Und hoch. Und hatte keine Angst.“ S. 94

In diesem einen Jahr passiert viel im Leben der 15-jährigen Charlotte: ihre Eltern trennen sich, sie bleibt » mehr…

Roberto Cotroneo: Diese Liebe

19. Oktober 2010

Flatternde Poesie eingefangen zwischen Buchdeckeln, ein Buch dessen Zeilen klingen.

Edo liebt Anna und Anna liebt Edo. Gemeinsam führt das Paar eine Buchhandlung im Süden Italiens, hält die Poesie am Leben und zieht zwei kleine Töchter groß. Doch eines Morgens wacht Edo auf und hat alles vergessen, » mehr…

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »