„Fillus de anima, Kinder des Herzens. So nennt man die Kinder, die zweimal geboren werden, aus der Armut einer Frau und der Unfruchtbarkeit einer anderen.“ Die alte Schneiderin Bonaria Urrai nimmt die kleine Maria als sechsjährige zu sich und ist ihr eine neue Mutter. Sie kümmert » mehr…