oben-rechts
mitte-rechts
unten-rechts

Wortlieblinge

hier sind einige Wortlieblinge versammelt, aus Büchern, aus Gesprächen, fremde und eigene Wörter, die sich einen besonderen Platz im Gedächtnis erobert haben

  • Seelenblindheit (Christoph Poschenrieder)
  • Buchstein, Wutstein (Ulla Hahn)
  • mein Wortgewand
  • Nachtgedanken (Charles Simmons)
  • irgendwanndann
  • mirakulös
  • wundersüchtig (Ingeborg Santor)
  • Sirenen des Konjunktivs (Nina Pauer)
  • Ertrinken in Erfordernissen
  • Sinnlossucher
  • Wirrwarr
  • emotionale Hinrichtungen (Mario Vargas Llosa)
  • Charakterschatten
  • Hirnscherben (Siri Hustvedt)
  • sprachdachte, sagdachte (Nikolaus Glattauer)
  • Puddingeltern (von Susi in „Der Sternblätterbaum“)
  • Magnolienschwan
  • Satori (Francesc Miralles)
  • Die Traurigkeit der Dinge= Mono no aware ( Francesc Miralles)
  • Widerwelten (Peter Härtling)
  • Milchmithonigstimme
  • Gesichtsgraben
  • leergewohnt (Hartwig Mauritz)
  • Geheimnisschwester (Alice Greenway)
  • Angstgefrorene
  • Augenblicksworte (Rose Ausländer)
  • Ich spanne eine Seufzerbrücke (Rose Ausländer)
  • Märchenwunderwahr
  • Nichtorte
  • Versunkenheit
  • Merkwürdigkeitsdreh
  • Wunderrunzeln
  • Seltsamkeitsfusel
  • Sinn-Flut
  • Badeschaumtraum
  • Angstkarussell
  • Bedenkenträger
  • aus der Welt gefallen
  • Wohnzimmerpirouette
  • Nachmittagsrundung
  • Gefühlsgemüse
  • wunderreich
  • Gedankenkorsett
  • Augenklappenträume (Marco Kunst)
  • „Was hast du zum Krisenkuckuck noch mal hier verloren?“ (Marco Kunst)
  • Phantasieentzug
  • Zweieinsamkeit
  • Der Wind, der mich aus den Turnschuhen hebt ( Theresa Hahls, Poetry-Slam Blue Shell)
  • Weltvergessenheit
  • Abende geschwiegen von nichts (Ernst Ludwig Kirchner)
  • wirklichkeitswund (Paul Celan)
  • Angstriese
  • traumtrunken
  • gedankenvoll
  • Kopfblume
  • merizont  (Steinhöfel: Rico, Oskar und die Tieferschatten)
  • Kleine Revolution am Rande
  • innere Arbeitslosigkeit
  • Liebestodesangst (Karl Kraus)
  • Selbstverlust
  • Dein Lächeln weint (August Stramm)
  • Heutmorgestern (Stefan Döring)
  • Der kleine Tod (Maria Benemann)
  • Maschentausendabertausendweit ( Else Lasker-Schüler)
  • herzfern
  • gedankenweich
  • sofasorgen
  • Ideenluft
  • Blühduft
  • Schmerztiefe
  • Gedankenleck
  • raumübergreifendes Großgrün ( Hinrich Lührssen)
  • Personenvereinzelungsanlage
  • Nangijala (Astrid Lindgren)
  • „Trauriger Tiger toastet Tomaten“ ( Nadia Budde)
  • Purzelbaum
  • Gedankengewitter
  • Scheinriese (Michael Ende)
  • schicksalsbereit
  • Wortwatte (Michal Vierwegh)
  • meine Mitvergangenheit (Michael Lentz)

5. November 2012

Ein Kommentar zu “Wortlieblinge”

  1. am 18. Oktober 2010 um 18:44 1.Timo schrieb …

    Übereindruckend wieviel Poesie schon in einem einzigen Wort stecken kann.

    P.S.: Das ging aber schnell, liebe Buchmarie 🙂

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.